Schule und Erziehung

Im Gesamtdurchschnitt der letzten PISA-Studie ist Deutschland auf Platz 13: hinter Slowenien, Estland und Finnland. Was denken, woran liegt es? Was sind die 3 gravierendsten Fehler in unserem deutschen Bildungssystem? Wir haben zwar Bildung für alle Kinder, aber nicht frühzeitig und keineswegs unabhängig vom sozialen Hintergrund. Dafür haben wir zunehmend Migration und damit auch die Problematik bildungsferner Elte

In vielen Gesprächen, die ich im Rahmen meiner Lesungen oder anderen Begegnungen mit Eltern führe, treffe ich auf unterschiedliche Meinungen zum Thema Bildung und Erziehung. Der Wunsch, die eigenen Kinder sollten einen internationalen Ausbildungsweg Einschlag, ist immer öfter zu vernehmen. Dieser widerspricht sich jedoch mit zwei sehr oft anzutreffenden Glaubenssätzen: Die einen erzählen mir, dass echte Bildung ohne Latein und Altgriechisch unvollständig sei, dass ihre Kinder moderne...
Jack Ma, der Gründer des chinesischen Internetkonzerns Alibaba, hat in einem Vortrag einmal folgendes postuliert: Um ihre Kinder optimal auf die Zukunft vorzubereiten, sollten Eltern sich als erstes überlegen, was ein Computer nicht kann. Wir Eltern müssen diese Forderung ernst nehmen. Wir sollten unseren Kindern unsere Werte vermitteln, indem wir ihnen vorleben, was wir für richtig und für falsch halten. Ich bin aus eigener Erfahrung davon überzeugt, dass Mut, Risikobereitschaft und vor...
Viele Eltern fragen sich, nach welchen Maßnahmen sie die Erziehung ihrer Kinder am besten gestalten. Die zentrale Frage, die sie sich meiner Überzeugung nachstellen sollten, lautet daher: Wie kann ich dabei helfen, meine Kinder zu befähigen, ein glückliches, selbst stimmtes und - nach eigenen Maßnahmen - erfolgreiches Leben zu führen? Ich habe diese Frage für mich und meine Familie wie folgt beantwortet (und darüber auch vieles in meinem Buch „Wo bitte geht’s nach Stanford?“...
In diesem Essay geht es um Kinder und Jugendliche, die nur schwer mehrere Eindrücke gleichzeitig verarbeiten können und kaum steuern können, worauf sich ihre Konzentration richten soll. Wir sprechen dann von Kindern und Jugendlichen mit ADS oder ADHS – je nachdem, ob es sich um eine Aufmerksamkeitsstörung gepaart mit Hyperaktivität handelt (Ohne Fokus, Welt am Sonntag, 23. Juli 2017).

Die internationale Schule bietet eine Fülle von Beispielen, die unsere Schulen übernehmen könnten und die nicht nur teuer sind, um Zweiflern zu begegnen. Zum Beispiel die Einführung der Community und Service Stunden ab der achten Klasse. Kinder erbringen eine gewisse Anzahl an Sozialstunden, sie müssen ihre Arbeit dokumentieren und erhalten ihr Zeugnis nur mit dem Nachweis dieser Stunden.